Der Baum:
Esche ist in den nördlichen gemäßigten Zonen weit verbreitet und vorrangig in Europa, Nordamerika und Japan von wirtschaftlicher Bedeutung.

Das Holz:

Esche ist weiß, beim ersten Einschnitt blassrosa getönt und nimmt später eine gelbolive Färbung an. Das Holz ist im allgemeinen geradfaserig mit eicheähnlicher Struktur.

Die Eigenschaften:

Esche ist ein festes und zähes Holz, das sich vorzüglich zum Biegen eignet. Esche ist nicht witterungsfest und nur mit entsprechender Behandlung außen einsetzbar.

Die Verwendung:

Sportgeräte, Werkzeuggriffe, Biegeteile für Möbel- und Bootsbau, Massivholzdielen und Fertigparkett. Türelemente und Paneele.
   Rolf Meffert GmbH · Porphyrstraße 13 · 69198 Schriesheim
Druckansicht
powered by Heberle.NET  IT Solutions